Eine Hähnchensalami, die noch mehr Sinn macht

//Eine Hähnchensalami, die noch mehr Sinn macht

Eine Hähnchensalami, die noch mehr Sinn macht

Mit seinem Power Mampfer bringt haehnlein seine erste Geflügelsalami aus reinem Bruderhahn-Fleisch auf den Markt. Für den herzhaften Snack werden Bruderhahn-Keulen aus kontrolliert biologischer Haltung zu einer schmackhaften Salami verarbeitet – ganz ohne Zugabe von Schweine- oder Rindfleisch.

„Wir freuen uns sehr über die Einladung der BVE und BLL auf die Internationale Grüne Woche. Mit unseren Produkten wollen wir ein Umdenken im Handel und bei den Verbrauchern erreichen, dass sich Tierwohl und Wertschöpfung ergänzen können. Das Fleisch unserer haehnlein ist saftiger und hat mehr Aroma als herkömmliches Hähnchenfleisch. Es erinnert an das Hähnchen früher bei Oma. Der Geschmack der Zukunft ist für uns daher ein bewährter Geschmack aus der Vergangenheit“, sagt haehnlein-Mitinitiatorin Annalina Behrens.

Das haehnlein-Konzept aus Finkenthal findet eine sinnvolle Lösung für die Eintagsküken-Problematik: Statt die männlichen Legetiere, die sogenannten Bruderhähne, direkt nach ihrem Schlupf zu töten, zieht haehnlein sie unter Bio-Standards schonend und langsam groß – querfinanziert über einen geringen Aufpreis bei den Eiern der Schwesterhennen. Das Bruderhahn-Fleisch vermarktet haehnlein national im Einzelhandel.

2019-01-24T12:12:49+00:00 24. Januar 2019|Innovative Bio-Produkte|