Österreich bei 9% Bio, ist das eine Perspektive für Deutschland?

/Österreich bei 9% Bio, ist das eine Perspektive für Deutschland?

Österreich bei 9% Bio, ist das eine Perspektive für Deutschland?

Die aktuellen Bioergebnisse für 2018 in Österreich können sich mehr als sehen lassen: Der Biokonsum in unserem Nachbarland liegt deutlich über dem deutschen Niveau mit immer noch erst 5,3%- Guckt man sich die Zahlen für die Frischeumsätze im Detail an, stellt man fest, dass die Struktur der starken Warengruppen und Artikel durchaus dem deutschen Bio-Konsumprofil ähnlich ist. Eier, Milch und Milchprodukte liegen erst einmal weit vorn.

Was macht den Biokonsum in Österreich so stark? Nur manches dazu ist noch aus statistischen Werten zu erschließen. Zum Beispiel, dass Lebensmitteleinzelhandel und Discount in unserem Nachbarland sehr aktiv und nachhaltig zu diesem Angebot beiträgt. Nur wenn die wirklich starken Vertriebsschienen derart dahinterstehen, sind solche Werte möglich. Aber es gibt weitere Momente: Die Überzeugung zum Thema Bio hat Tradition und damit einen stabilen Boden für Akzeptanz. Vielleicht auch wichtig: Aufgrund der eigenen Geographie hat man früh gelernt, dass Landschafsschutz und Bio eine sinnvolle und wichtige Synergie bilden. Das kann man auch daran ablesen, dass der Produzentenanteil der Biobetriebe in der Milchwirtschaft derart hoch ist.

Und ja, wir müssen einen letzten Punkt auch ansprechen: Das Bewusstsein für Qualität beim Essen ist vielleicht noch ein wenig ausgeprägter. Ein klarer Hinweis dazu findet sich auch, wenn man einmal die Auftritte wichtiger Handelsketten, die in Deutschland und Österreich agieren, miteinander vergleicht – ganz besonders bei Aldi und Rewe.

 

Und doch – es gibt auch viele Details, die auf Gemeinsamkeit deuten. Trotz der eigentlich guten Beschaffungsbedingungen in Österreich, ist der Konsum von Fleisch und Wurst in Bioqualität auch in Österreich unterdurchschnittlich ausgeprägt. Die Tendenz zur – zumindest teilweisen – veganen Ernährung hat auch Österreich verändert. Dabei handelt es sich um einen etliche Kontinente übergreifenden Ernährungstrend, mit dem in Zukunft zu rechnen ist. Und auch in dieser Beziehung ist der Bio-Anbau in Österreich sehr gut aufgestellt.

2019-03-29T10:55:55+00:00 29. März 2019|News|