Startseite >> News >> Mit Bio erfolgreich: Französische Anbieter zeigen Fantasie und Mut zu Qualität

Mit Bio erfolgreich: Französische Anbieter zeigen Fantasie und Mut zu Qualität

6. Mai 2016 - 7:58 -- Dr. Klaus-Jürge...

Frankreich punktet in Sachen Bioangebot nicht nur im Ladendesign, aber diese Bio-Boutique im nagelneuen Dock in Marseille ist neben der Augenweige auch eine Sensation für den Gaumen. Hochwertige Ware hat dann auch ihren Preis, der sich aber auch positiv im Geschmack niederschlägt. Auf hochwertige Angebote ausgesrichtete Ketten wie Monoprix bieten inzwischen ein sehr charakteristisches Biokonzept. Frische Angebote von gekühlten frischen Sommersuppen über interessabnte Cerealien jeglicher Form, gesunde Bio-Knabberartikeln inklusive interessem Knäckebrot bis hin zu deutschen Vollkornbroten. Und das Gute, dass solche Angebote sich inzwischen einer flächendeckenenden Präsenz erfreuen. Leckere Frischeartikel in Bioqualität wie Taboulé und eine große Auswahl fertiger Salate gibt es von Casino bis Monoprix in einer Großstadt wie Marseille nahezu an jeder Ecke.

Aber es gibt eben dazu auch die besonderen Angebote: Bio mit Delikatessen-Flair mit Einkaufserlebnis und dies inzwischen ohne Konkurrenz zum Stolz auf die eigenen Regionen. Was sich in Frankreich in aller Stille geändert hat ist eine eine Verschiebung der Konsumstrukturen, eine Evolution des ohnehin schon guten Geschmacks. Anders als in Deutschland ist das nicht dauernd von laut vorgetragenen Ernährungsmoden und Trend begleitet, sondern eine glaubwürdige Alternative zu schlechtem Fast-Food, denn gegen Fast-Food mit Qualität hat hier niemand etwas genauso wie dagegen, das leckeres Essen - auch in Bioqualität - eben praktisch zugänglich und schnell und einfach zu genießen ist.

Deutsch
Newsfeeds abonnieren