Ein Herz für Bio News aktuell

Was tut sich in Sachen Bio-Markt?  Was machen Trendthemen wie Vegan, Clean Label, Nachhaltigkeit und Lebensmittel in Deutschland und Europa? Was sind die aktuellen Produkttrends und was bewegt Verbraucher?

Deutsch
  • 31.10.2008

    Jetzt schon vormerken: BioFach vom 19. bis 22. Februar 2009 in Nürnberg

    Die Aussteller sind bereits längst angemeldet, aber auch die Besucher sollten prüfen, ob Sie in der begehrten Messestadt ihre Zimmer reserviert haben. "Ein Herz für Bio" finden Sie auf der Messe unübersehbar in Halle 10 Stand 231 a. Am 19. Februar wird auchzur gewohnten Zeit ab 16.00 Uhr im CCN Ost Raum Oslo die Preisverleihung der "Spitzenadressen für Bio" mit anschliessendem Buffet stattfinden. Eine Bewerbung ist noch bis zum 15. Dezember möglich. mehr »

  • 30.10.2008

    CSU-Bundestagsabgeordnete Ilse Aigner wird neue Bundesministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

    Auch im Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz entschied sich die CSU für einen Generationswechsel. Sicherlich wäre es im Moment verfrüht, irgendeine fachliche Beurteilung an die Neubesetzung zu knüpfen. Mit Recht darf man darauf gespannt sein, wie Frau Aigner ihre neue Aufgabe anpacken wird. Realistisch betrachtet kann auch bei ihr Bio nur als der 5%-Anteil fungieren, den dieser Teil heute ausmacht. mehr »

  • 28.10.2008

    Über 50 000 Produkte mit dem deutschen Bio-Siegel

    Die Angebots-Rallye unter den Bio-Produkten setzt sich fort: Bis zum 23. September 2008 haben 2.994 Unternehmen die Nutzung des Bio-Siegels für 50.410 Produkte angezeigt. Schön daran ist, dass es bestimmt keinen Mangel an Bio-Produkten in Deutschland gibt. mehr »

  • 20.10.2008

    Tchibo greift nach Bio-Kaffee

    Jetzt ist der Beweis erbracht. Bio-Kaffee ist ein interessantes Segment. Sonst hätte sich Tchibo kaum auf dieses Feld begeben. Und nach den ersten Gehversuchen in Sachen Bio wird der Bio-Kaffee-Markt von den Hamburger Röstern jetzt professionell aufgerollt. Mit einem Einführungspreis von 4,99 € für 500g Bio Kaffee werden Maßstäbe gesetzt. mehr »

  • 15.10.2008

    Stiftung Warentest wird Beurteilung von Andechser®Natur Bio-Almbutter untersagt

    Die Butter des Anstosses: Im Ende September in der Zeitschrift „Test" erschienenen Buttertest war die Bio-Almbutter der Marke Andechser®Natur mit  „mangelhaft" bewertet worden. Behauptet wurde, die Butter hätte kein Aroma und rieche ganz leicht alt. Sie schmecke leicht alt und kratzend. Die Butter enthielte zu wenig Milchsäurebakterien (Nutzflora). Die Andechser Molkerei Scheitz setzte sich daraufhin gegen die WARENTEST-Beurteilung ‚Mangelhaft' für ihre Sauerrahmbutter zur Wehr. mehr »

  • 13.10.2008

    Leider immer erst rückblickend: die Rückstände in Obst und Gemüse 2007

    Viele Argumente sprechen für Bio, weil in Obst und Gemüse erneut zu hohe Rückstände von Pflanzenschutzmitteln festgestellt wurden. Das Bundesamt für Verbraucherschiutz legt die Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 vor - Verbesserte Eigenkontrollen des Handels zeigen teilweise Erfolge. mehr »

  • 12.10.2008

    Bio vor Ort II

    Wer nur nach bekannten Ortsnamen sucht, wird vermutlich das Linachtal im Schwarzwald niemals entdecken. Das reizvolle kleine Tal erstreckt sich jenseits der grossen Achsen und beginnt gleich in der Nähe von Furtwangen. Hier ist typisches Bergbauernland. Die örtlichen Landwirte leben von Vieh- und Milchwirtschaft - eben typisch Schwarzwald. mehr »

  • 12.10.2008

    Bio vor Ort I

    Bio ist eine Frage der Nachbarschaft und der Ausrichtung vor Ort. Das kann man sehr gut in der Hochebene an der französisch-schweizer Granze beobachten. Hier oben ist traditionelles Käseland.Ob es jedoch Biokäse ist oder nicht, entscheidet die örtliche Kultur. mehr »

  • 01.10.2008

    Nur etwas Bio: InterMeat, InterCool und Inter-Mopro

    Wer gedacht hat auf dieser Messe würde Bio mehr als am Rande wahrgenommen, der hat sich geirrt. Bio spielt auf den Ständen der Aussteller in der Regel allenfalls eine untergeordnete Rolle. Top-Einkäufer bestätigen, dass die Anzahl der wirklichen Neuheiten gering sei. Immer mehr wird die Messe zu einem kulinarischen Event. Ausserdem sind diesmal noch spürbarer als zuvor wesentliche deutsche Hersteller ferngeblieben. Besonders im Tiefkühlbereich fehlen die Markenartikler. mehr »

  • 04.09.2008

    Bio für Osteuropa - Bio aus Osteuropa

    Für europäische Hersteller und Händler von Öko-Lebensmitteln gibt es am 25. und 26. Mai 2009 wieder einen wichtigen Termin in Warschau. Beim „Organic Marketing Forum“ in der polnischen Hauptstadt treffen sich zum vierten Mal führende Unternehmen der Branche, um den Öko-Markt in Mittel- und Osteuropa kennen zu lernen und um Handelskontakte zu knüpfen.  mehr »

Seiten

Newsfeeds abonnieren