Ein Herz für Bio News aktuell

Was tut sich in Sachen Bio-Markt?  Was machen
Trendthemen wie Vegan, Clean Label, Nachhaltigkeit
und Lebensmittel in Deutschland und Europa? Was sind
die aktuellen Produkttrends und was bewegt Verbraucher?

Deutsch
  • 10.10.2009

    Anuga Organic: eine erste Bilanz

    Der erste Messetag war noch alles andere als zu weiter reichenden Prognosen angetan. Der Besuch im Bio-Areal lief schleppend an. Am Ende des ersten Tages konnten die bekannten Player der Branche durchaus zufrieden sein.  Bei der inzwischen mehrheitlich zu Oetkers Radeberger Gruppe gehörenden Kultlimonade BIONADE sammelten sich Fans wie Fachbesucher wie gewohnt zahlreich. Auch in Fachkreisen wird die neue Allianz sicher eher positiv beurteilt. mehr »

  • 10.10.2009

    ANUGA 2009: Mutiger Auftakt mit dem Thema Nachhaltigkeit

    Die als Executive Summit gestaltete Auftaktveranstaltung der Messe setzte Akzente. Einmütige Feststellung aller Festredner: Künftig werden die Lebensmittelfirmen durch die Verbraucher nicht nur nach ihren Produkten beurteilt, sonden nach ihrem Verhalten. Die wohl bemerkenswertesten Ausführungen dazu machte der REWE Vorstandsvorsitzende Alain Caparros. mehr »

  • 06.10.2009

    Last call: Noch 10 Tage bis zur Natexpo in Paris

      Was die Natexpo 2009 bietet : neue Produkte und Angebote für eine nachhaltige Entwicklung zur Erhaltung der Umwelt new products and services to meet sustainable development and conservation challenges - Bio-Lebensmittel Organic food - Diätangebote und Nahrungsergänzungsmittel Dietetic & food supplements - Naturkosmetik Natural cosmetics mehr »

  • 06.10.2009

    Premiere: „Ein Herz für Bio" mit europäischer Ausgabe

    Immer mehr Bio-Hersteller entdecken vor allem die Bio-Produzenten, dass Export-Aktivitäten durchaus interessant sind. In Deutschland kannte man das vor allem in umgekehrter Form. Was wären die in Deutschland vertretenen Bio-Sortimente ohne Zulieferungen aus Italien (Tomaten, Pasta, Tafeltrauben und so manches Obst und Gemüse ), Spanien ( Von Orange bis Schlangengurke ) und zum Beispiel der Türkei ( etwa Trockenfrüchte und Nüsse ). mehr »

  • 06.10.2009

    Was erwartet den Lebensmitteleinzelhandel angesichts der Finanzmarktkrise?

    Im Vergleich zum Januar hat die Finanzmarkt-krise die privaten Haushalte minimal erreicht. Das sagen zumindest die Erhebungen von The Nielsen Company. Diejenigen, die sagen, dass sie stark betroffen sind stiegen von 12 % auf 13,5 %, auch diejenigen, die sich als wenig betroffen erklärten, nahmen von 39,3 % auf 41,1 % zu. Die Zahl der Haushalte, die sich nicht betroffen sehen, reduzierte sich etwas auf 44 % der Befragten und nur 1,5 % bezeichnen sich in der Krise als Gewinner. mehr »

  • 05.10.2009

    Bio-Marken-Rating im Oktober

    Nach Analysen von The Nielsen Company haben mit Werbung, eigener Marken-Story und Charakter ausgebaute Marken deutlich höhere Chancen, sich gegen die meist preisbetonte Konkurrenz der Eigenmarken viel besser zu behaupten als Produkte, die zwar von sich behaupten einen Markennamen zu tragen, aber eben nur über einen gering ausgebildeteten Markenkern verfügen und auch nicht beworben werden. mehr »

  • 01.10.2009

    Fachforum zur ANUGA Organic am 13.10. ab 15.00 Uhr

    Neben Standbesuchen und neuen Produkten bietet der Bio-Bereich der ANUGA Organic selbstverständlich auchnoch andere Anregungen. Besonders empfehlen möchten wir Ihnen eine Diskussion um Bio-Trends, die das Themaeinmal von einer ganz anderen Seite angesehen möchte  - schwerpunktmäßig aus Verbrauchersicht mehr »

  • 01.10.2009

    Frankreich: Bio im Aufwind

    Wenn bei den Nachbarn Bio gut läuft, dann kann das im eigenen Land zumindest die Entwicklung beflügeln. Nach einer längeren Periode des Auf und Ab geht es mit Bio inzwischen erkennbar voran. Auch in Frankreich hat der Bio-Umsatz im konven-tionellen Lebensmittel-einzelhandel den in ausge-sprochenen Bio-Läden und Ladenketten überflügelt. Anders als in Deutschland siond in Frankreich jedoch die ausschließlich auf Bioprodukte ausgerichteten Ketten deutlich stärker. mehr »

  • 16.09.2009

    Verbraucherzentralen beklagen "großes Schweigen" führender Lebensmittelhersteller bei Nährwertangaben

    Bei etlichen Bioprodukten beobachtet man in letzter Zeit das positive Bemühem um auch optisch einfache und klare Nährwert-angaben. Mit einem solchen Engagement würden sich Bio-Produkte in der Tat im Markt positiv abheben. Solange in vielen Bereichen exakte Kenn-zeichnungen auf Freiwilligkeiit beruhen, können Lebensmittel mit exakten Informationen über Kalorien, Gehalt von Fett, Zucker und anderen relevanten Inhaltsstoffen auf jeden Fall bei den Endverbrauchern punkten. mehr »

  • 15.09.2009

    Faire Woche - vor lauter Krise nicht die vergessen, die auf Solidarität angewiesen sind

    Mit zaghaften Ansätzen kommt die seit vielen Jahren ins Leben gerufene "Faire Woche" jetzt auch in den Lebensmitteleinzelhandel. Wie hier im E-Center Lahr können sich im Rahmen der Fairen Woche Kunden wie Mitarbeiter von Lebensmittelmärkten über fair gehandelten Kaffee, Schokolade, Kakao, Tee und zum Beispiel Orangensaft informieren. mehr »

Seiten

Newsfeeds abonnieren