Ein Herz für Bio News aktuell

Was tut sich in Sachen Bio-Markt?  Was machen Trendthemen wie Vegan, Clean Label, Nachhaltigkeit und Lebensmittel in Deutschland und Europa? Was sind die aktuellen Produkttrends und was bewegt Verbraucher?

Deutsch
  • 13.08.2009

    Gewinner und Verlierer im aktuellen Bio-Markt

    Gerade im Moment zeigt sich, dass es immer noch Bio-Sortimente mit extremen Aufholeffekten gibt. Bio kommt eben im Alltag an. Nachdem es nun genügend Angebot an frischem Bio-Brot gibt, sind Bio-Brotaufstriche ein viel bedeutenderes Feld geworden. Heißgetränke wie Bio-Kaffee und Bio-Tee passen dazu natürlich hervorragend. Und außerdem fällt es Tee und Kaffee leichter mit Bio den Kultstatus des Besonderen noch zu unterstreichen. mehr »

  • 13.08.2009

    Was den Lebensmitteleinzelhandel auf der ANUGA Organic erwartet

    Rund 280 Anbieter allein in der Halle 5.1.bieten einen konzentrierten. Überblick. Insgesamt sind auf der gesamten ANUGA fast 1.500 Anbieter mit Bioprodukten auf der Anuga vertreten.  mehr »

  • 11.08.2009

    Erstes Halbjahr 2009: Laut Nielsen-Daten wächst Bio im LEH um 0,9 %, während GfK von 4 % Minus für Bio-Lebensmittel spricht

    Die sehr zuverlässigen Scanner-Daten, die The Nielsen Company verarbeitet geben klare Trend-Informationen über den Markt: Praktisch alle Flächen über 400 qm wachsen im Bio-Umsatz, Großflächen besonders, die ganz kleinen Flächen haben Probleme. Der Bio-Umsatz der Harddiscounter ist nach wie vor gut, die Soft-Discounter hingegen (Plus/Netto/Penny) zeigen Probleme. Hier mag sich auch die Umstellung von BIOBIO von Plus auf Netto auswirken. mehr »

  • 10.08.2009

    Bundesministerin Aigner stellt "Ohne Gentechnik"-Label vor

    Wieder ein Logo mehr - aber eines, das einer wichtigen Sache dient. Immer wieder - seit dem deutschen Bio-Siegel - hat es sich gezeigt, dass eingeführte Label dem Verbraucher die Orientierung erleichtern und entscheidend zur Durchsetzung der so bezeichneichneten Inhalte beitragen. mehr »

  • 05.08.2009

    Fehldeklarationen sogar bei Bio: Wenn Bio stagniert, sind die Anbieter selbst schuld

    „Hausgemachte Probleme" urteilt die „ taz " vom 3. August  - angesichts eines im Detail noch zu analysierenden Rückgangs der Bioumsätze zum Juni - und liegt mit dieser Analyse ganz sicher richtig. „Eine dieser Stärken ist es, dass die biologische Landwirtschaft klimafreundlicher als die konventionelle mit deren energieintensiven Mineraldüngern und Pestiziden ist." mehr »

  • 04.08.2009

    mymüsli und Feinbäckerei Thiele - zwei Bio-Sieger im Wettbewerb „Land der Ideen"

    Unter den Siegern des Wettbewerbs waren auffällig viele innovative Öko- und Energie- und Umweltprojekte aber nur zwei waschechte Bio-Innovationsansätze. Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2009 werden die insgesamt 365 Preisträger des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen" vorgestellt und zeigen ihre innovativen Konzepte. mehr »

  • 04.08.2009

    Bio-Marken-Rating im August

    Bio-Marken Favoriten liegen Anfang August eng beieinander   Die neuen Werte für August 2009 zeigen, dass bei unseren Internet-Lesern, die bekanntenimmer noch sehr stabil nebeneinander liegen. Unsere Bewertung fußt auf der ungestütztenNachfrage nach Marken  Platz 1 Haribo Jelly Farm Bio 72  Punkte (Juni 63 Punkte auch Platz 1) mehr »

  • 29.07.2009

    NATEXPO vom 17. bis 19. Oktober 2009 in Paris ausgebucht

    In diesem Jahr war der Lebensmittel-Bereich der traditionsreichen französischen Spezialmesse so früh ausgebucht wie nie zuvor. Neben Bio-Lebensmitteln bietet die NATEXPO Naturkosmetik und Nahrungsergänzungsmittel. Der Run auf den französischen Markt ist groß, weil der Bio-Konsum in Frankreich sich deutlich im Aufwind befindet. mehr »

  • 23.07.2009

    The Nielsen Company: Aktuelle Lebensmitteltrends weltweit Global scoring in terms of food sales and consumption

    Wer möchte nicht angesichts der derzeitigen Finanzkrise wissen, wo die Perspektiven für Lebensmittel stehen. Für sich genommen sagen die deutschen Zahlen allenfalls, dass die Branche im Moment die Gesamtlage als „gemäßigt pessimistisch" einschätzen kann. Deutlich negativer als für Deutschland stellen sich die Zahlen vor allem für Spanien und Frankreich dar, leicht besser für Italien, erkennbar besser für mehr »

  • 20.07.2009

    Wesentliche Kundengruppen im Lebensmitteleinzelhandel: Singles und Senioren

    Hersteller wie Handel werden sich wohl in Zukunft noch viel direkter darauf einstellen müssen, dass kleine Einzelverpackungen für kleinere Haushalte, bequeme Küche für unterschiedliche Altersgruppen sowie die entsprechenden Serviceangbote für diese Zielgruppen im Vordergrund stehen werden. mehr »

Seiten

Newsfeeds abonnieren