Startseite >> Bio Produkte >> Naturkost Übelhör vertreibt Chiasamen (Salvia hispanica) weltweit

Naturkost Übelhör vertreibt Chiasamen (Salvia hispanica) weltweit

4. November 2016 - 3:53 -- Dr. Klaus-Jürge...
Aktionsmonat: 
11/2016
Deutsch

Bereits 2001 wurde der Grundgedanke für das Produkt

Chiasamen bei Naturkost Übelhör geboren. Nur scheiterte

es damals an den geringen Anbauflächen.

Erst 2004 ergab sich der Kontakt zur Universität Tec de

Monterey in Mexiko und somit endlich die Gelegenheit,

sich intensiver mit dem Chiasamen auseinanderzusetzen.

In einer langen Vorbereitungszeit wurde in Mexiko ein

gut funktionierendes Netzwerk geschaffen und schließlich

mit der DEG, der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Köln, ein sehr guter Finanzpartner

gefunden.

Ziel des daraufhin gegründeten PPP-Projektes war es, ein

regelmäßiges Einkommen für die vielen mexikanischen

Kleinbauern in den Anbaugebieten zu schaffen. Seit Jahren

flüchteten hier viele Kleinbauern in die Großstädte, um

dort den Lebensunterhalt für ihre Familien zu verdienen.

Durch die Anbaukooperativen bleiben die Bauern in ihrem

Umfeld, erhalten Schulungen zum Thema kontrolliert biologischer

Anbau und erlernen weitere praktische Tätigkeiten,

wie zum Beispiel die Saaten-Reinigung und die

Vermarktung der Marke Sachia®.

In Mexiko wurde für die Chia-Reinigung eigens in eine

große Reinigungsanlage investiert.

Kleine Power-Pakete für ein „gesundes Leben“

Was haben ein Azteken-Krieger und ein 52-jähriger Ultramarathon-

Sieger gemeinsam? Stärke, Mut und Ausdauer,

das mit Sicherheit. Und darüber hinaus? Beide führen ihre

körperlichen und geistigen Höchstleistungen unter anderem

auf die Chia-Pflanzen zurück, deren Samen ursprünglich

von den Azteken und Mayas angebaut und hoch geschätzt

wurden.

Chia leitet sich aus der Azteken-Sprache Nahuatl von

„Chian“ ab und bedeutet soviel wie „ölig“.

Die Azteken glaubten, dass Chia sie mit übernatürlichen

Kräften versorgte und ihre Feinde besiegen ließ.

Botanisch wird die einjährige Pflanze aus der Familie der

Lippenblütler als Salvia hispanica bezeichnet.

Die schwarzen und weißen Samen der Pflanze erinnern

an kleine Leinsamen und sind echte Power-Pakete. Chiasamen

sind reich an wertvollen Mineralstoffen, Proteinen

und eine der größten pflanzlichen Quelle von Omega-

3-Fettsäuren. 15 g Chiasamen decken den Tagesbedarf

an Omega-3-Fettsäuren.

Experten Meinung: 
Kurztext für die "Produkte im Test" Seite: 
Menü-Bereich: 
Abbildung: 
Newsfeeds abonnieren