Startseite >> Bio Produkte >> BIO Reis aus einem Anbauprojekt in Thailand. Qualität, Kooperation und gemeinsame Pläne zwischen Transimpex und den Projektpartnern

BIO Reis aus einem Anbauprojekt in Thailand. Qualität, Kooperation und gemeinsame Pläne zwischen Transimpex und den Projektpartnern

21. November 2016 - 10:52 -- Dr. Klaus-Jürge...
Aktionsmonat: 
11/2016
Deutsch

Fachleute gehen immer vom geernteten Paddy-Reis aus.  Als Paddyreis bezeichnet man den ungeschälten Reis direkt nach der Ernte. Hierbei handelt es sich somit um den Rohreis, der noch komplett von Spelzen umschlossen ist. In dieser Form ist das Korn keimfähig und kann als Saatgut verwendet werden. In der Küche wird das Korn in dieser Form nicht eingesetzt. Nach dem Parboiled-Verfahren kann Paddyreis zum Kochen verwendet werden. Die Hauptanbaugebiete von Paddy Reis sind China, Indien und Südost-Asien. Das Projekt in Thailand, zertifiziert von Ecocert und dann auch von Naturland startete 1993. Transimpex ist Exklusiv-Importeur für Kontinental-Europa. Dahinter steht die Idee der Transparenz und Rückverfolgbarkeit vom Dünger, über Saatgut, Ernte, Lagerbedingungen, Verarbeitung und Export kombiniert mit dem Gedanken der internen Projektentwicklung in Nordthailand. 

 Das Ziel ist die Entwicklung der zwei beteiligten Regionen: eine mit 486 Farmern, die 1.479,68 ha  bewirtschaften  und die andere mit 191 Farmern und  628,16 ha Anbaufläche, also zusammen 677 Farmern mit 2.630 ha Anbaufläche, eine wahrhaft beeindruckende Fläche, aber aufgeteilt auf ausgesprochen überschaubare Parzellen von durchschnittlich 3,1 ha je Farmer mit  3-6 MT Paddy-Reis-Ertrag je ha, das ergibt ca. 12.000 MT Paddy Reis pro Jahr. Und wie es bei einem Projekt der Fall ist, bietet das eben auch einen weiteren Teil der weiteren Entwicklung und Wertschöpfung vor Ort. Dies geschieht bereits heute in zwei separaten Mühlen in denen AUSSCHLIESSLICH Bio-Reis verarbeitet wird. Auch das Parboiling passiert vor Ort, und es ist gerade eine neue Anlage in Bau, eine Druckentwesungsanlage ist ebenfalls vor Ort. Zur Zeit existiert bereits ein Paddy Lager für ca. 4.500 MT , das zweite Lager für weitere 4.000 MT befindet sich im Bau.  Die Paddy Lager werden in Blocks aufgeteilt um nach Regionen separieren zu können; Ziel Separation nach Blöcken. So wird natürlich die Transparenz und Produktqualität sowie die gesamte Sicherheit und Rückverfolgbarkeit gesichert und gleichzeitig ein wesentlicher Beitrag zur Entwicklung und Wertschöpfung vor Ort geleistet. Das Projekt beschäftigt sich ausschliesslich mit Bioprodukten und Bioanbau. Das gilt auch für das breite Spektrum der Reis-Angebote:

•BIO Langkorn Reis •BIO Natur Reis •BIO Parboiled Reis •BIO Roter Reis •BIO Schwarzer Reis •BIO Jasmin Reis •BIO Jasmin Natur Reis •BIO Glutinous Reis •BIO Bruch-Reis• BIO-Reiskleie, stabilisiert sowie neue Anbauprojekte mit Bio-Chia und die Verarbeitung der typischen Bio-Reis-Pasta, als weitere Produkte zunächst Bio-Kokosnuss Wasser sowie demnächst weiteren Kokosprodukte wie Öl, Mehl oder Kokosblütenzucker. Außerdem wird im Produkt die Haltung von Legehennen integriert, um dadurch an geeigneten Dünger zu gelangen. Die Eier werden selbstverständlich ausschließlich regional vermarktet.

Die Firma Transimpex GmbH ist dafür genau der richtige Partner, weil sie das Produkt bestens kennt und versteht sowie Import und Einzelverpackung für den Markt bestens beherrscht. Weitere Informationen finden Sie über unseren Download.

 

 

Menü-Bereich: 
Abbildung: 
Newsfeeds abonnieren