Startseite >> Bio Produkte >> 1270 Bio-Landwirte in gemeinsamen Kooperativen in Südfrankreich - AgroBio Union

1270 Bio-Landwirte in gemeinsamen Kooperativen in Südfrankreich - AgroBio Union

2. Oktober 2017 - 15:34 -- Dr. Klaus-Jürge...
Aktionsmonat: 
10/2017
Deutsch

Kooperation ist nicht immer ein leichtes Geschäft, schon gar nichrt untrer Landwirten. Aber gemeinsam kann man vielmehr bewirken als alleine, kann die eigene Landwirtschaft besser entwickeln und all die Dimensionen bearbeiten, zu denen die einzelnen Landwirte oft nicht die ausreichende Kapazität haben. 

Südfrankreich - und besonders der flächenreichere Südwesten des Landes - steht wie keine andere Region für Bio aus Frankreich, für Biokonsum und als Heimat vieler Biopioniere. Das südliche Klima erlaubt es, hier Soja, hochwertige Biolinsen und Bio-Kichererbsen anzubauen, neben Raps, Somnnenblumen und auch noch verschiuedenste Getreidesorten. Ein großer Teil der Erträge geht in die Regionm, zu heimischen Biopropduzenten. Aber um nie ganz ohne Alternativen dazustehen kümmert man sich auch seiut langer Zeit um den Export ins europäische Ausland.

Die 7 strategischen Grundausrichtungen von Agribio Union sind daher :
 
1.Ausrichtung auf Bedarf und die Spezifikationen der Abnehmer für die eigenen Kontrakte.
2.Die Entwicklung der Mengensteigerung und Steigerung der verarbeiteten Bio-Produkte in französischen Südwesten 
3.Die ökonomische Ausgewogenheit der Beziehung zwischen Amnbauern und Abnehmern zu garantieren.
4.Verstärkung und Weiterentwicklung der angeschlossenen Betriebe und der von ihnen angeboternen Rohwaren und Services.
5.Arbeit an der Steigerung der Kompetenz und Effizienz der angeschlossenen Betriebe.
6.Risikovorsorge, um Gesundheit und Sicherheit der Arbeit in den Betrieben zu sichern.
7.Verminderung aller negativen Auswirkung auf die Umwelt.
Experten Meinung: 
Kurztext für die "Produkte im Test" Seite: 
Menü-Bereich: 
Abbildung: 
Newsfeeds abonnieren